Kategorien

Archiv

Wir sind für Sie da!

Industrievertretungen
Peter Henning

Zur Schule 43
32584 Löhne

Fon 0 57 32 / 98 38 70
info@ph-vertretungen.de

Renovierungssystem Minitec von Uponor


Renovierungssystem Minitec

Minimale Aufbauhöhe, maximaler Komfort – die Fußbodenheizung für die sanfte Renovierung: Das Renovierungssystem Minitec ist mit der geringen Aufbauhöhe ideal für den nachträglichen Einbau bei Renovierungen geeignet. Durch die Möglichkeit der direkten Verlegung auf vorhandenen Estrich oder Fliesenbelag ergeben sich kurze Montagezeiten. Minitec kann direkt an bestehende Systeme angeschlossen werden.

Eignung und Einsatz

Als Fußbodenheizsystem in Ein- und Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, gewerblichen Objekten.
Durch die geringe Elementhöhe von rund 1 cm ist das System bestens für die Renovierung geeignet, in der es auf niedrige Fußbodenaufbauten ankommt.

Systemdetails

  • Ideal für den nachträglichen Einbau
  • Direkt auf Estrich oder Fliesenbelag verlegbar
  • Minimaler Montageaufwand mit Folienelement und Rohr
  • Niedrige Elementhöhe von nur 1 cm
  • Begehbare Folienelemente
  • Kurze Aufheizzeiten
  • Niedrige Heizwassertemperaturen
  • Direkter Anschluss an bestehende Systeme möglich

Neue Einsatzmöglichkeiten für Flächenheizungen / -kühlungen mit niedriger Aufbauhöhe

Das Renovierungssystem von Uponor eröffnet zusätzliche Einsatzmöglichkeiten. So kann das Renovierungssystem Minitec Folienelement zur Befestigung der PE-Xa Rohre in der Dimension 9,9 x 1,1 mm einfach auf dem bereits vorhandenen Estrich verlegt werden. Durch die geringe Elementhöhe von rund 1 cm ist das System bestens für die Renovierung geeignet, in der es auf niedrige Fußbodenaufbauten ankommt.

Schnell verlegt, schnell begehbar

Die Verlegung des Folienelementes kann auf auf dem bereits vorhandenen Estrich, Holz oder Fliesenbelag erfolgen. Durch die geringe Elementhöhe ist das System ideal für die Renovierung geeignet. In regelmäßigen Abständen befinden sich werkseitig eingestanzte Löcher in den Noppen und den Zwischenräumen, die nach der Rohrverlegung dafür sorgen, dass die eingebrachte Ausgleichsmasse gut einfließen und sich direkt mit dem Untergrund verbinden kann.

Zudem befindet sich auf der Rückseite des Elements eine Klebeschicht – ein fester Verbund zwischen Untergrund und System ist auch während der Montage gegeben. Die Ausgleichsschicht wird bis knapp über die Noppen eingebracht, so dass sich eine Aufbauhöhe von nur 15 mm ergibt.

Nach einer kurzen Trocknungszeit kann der gewünschte Oberbodenbelag direkt darauf verlegt werden. Durch die unmittelbare Nähe des Oberbodenbelages zum Rohr werden kurze Aufheizzeiten und somit eine flinke Regelung bei niedrigen Heizwassertemperaturen erzielt.

Der Aufbau des Renovierungssystems Minitec

  • 1 Uponor Randdämmstreifen
  • 2 Uponor Folienelement
  • 3 Uponor Velta PE-Xa Rohr 9,9 x 1,1 mm
  • A Bestehender Estrich
  • A1 / A2 Mit Fliesenbelag / Holzbalkendecke
  • B Grundierung des vorbereiteten Untergrundes
  • C Selbstverlaufende Ausgleichsmasse
  • C1 Zusätzliche Nivellierschicht
  • D Parkett
  • D1 / D2 Fliesenbelag / Teppichbelag
0 Kommentare »

Kommentar schreiben: